Zurück

Zimtsterne (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse)

Zimtsterne sind meine Lieblings-Weihnachtsplätzchen. Und sie riechen auch noch sooo lecker wenn sie backen. Die Glasur in diesem Rezept ist komplett nuss-frei.
Gericht Plätzchen, Zimtsterne
Land & Region Deutsch
Portionen 30 Plätzchen

Equipment

  • Plätzchenform

Zutaten
  

Für die Plätzchen:

  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 3 TL Zimt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3-4 EL Wasser

Für die Glasur:

  • 25 g Kakaobutter
  • 35 g Kokosmehl
  • 1/2 TL gemahlener Kokosblütenzucker

Anleitungen
 

  • Mahle die Sonnenblumenkerne fein und gib sie in eine Schüssel.
  • Heize den Ofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vor. Gib die übrigen trockenen Zutaten in die Schüssel und vermische alles.
  • Gib gerade genug Wasser hinzu, sodass ein ein knetbarer Teig entsteht.
  • Rolle den Teig zwischen zwei Blatt Backpapier aus. Steche die Plätzchen mit einer Plätzchenform aus. Lege die Plätzchen auf das Backblech. Knete den übrigen Teig erneut aus und wiederhole die Schritte bis er aufgebraucht ist.
  • Backe das Ganze für ca. 12 Minuten oder bis die Plätzchen golden-braun werden. Lasse sie gut abkühlen bevor du die Glasur aufträgst.
  • Für die Glasur die Zutaten in einer Tasse im warmen Wasserbad schmelzen und vermischen. Lasse sie anschließend etwas abkühlen bevor du sie aufträgst.
  • Bewahre die Plätzchen in einem luftdichten Gefäß im Kühlschrank auf.

Notizen

Guten Appetit! :)
Keyword ohne Kristallzucker, ohne Nüsse, Plätzchen, Weihnachten, Zimtsterne