Veganer Glutenfreier Rhababer Kuchen Rezept 1

Rhabarber Kuchen mit Cashew Vanille Pudding (Vegan, Glutenfrei)

Ich war nie besonders erfolgreich mit meinen eigenen Rhabarber Pflanzen. Eine Freundin hat aber eine fast schon unheimlich sprießende Pflanze in ihrem Garten.

Und diese Woche gab sie mir mal wieder eine Tüte mit frisch geerntetem Rhabarber . Yippieh!

Rhababer Kuchen Vegan Glutenfrei Rezept 2

Veganer Glutenfreier Rhababer Kuchen Rezept 2

Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Ich wollte schon seit längerem einen veganen und gluten-freien Rhabarber -Kuchen backen und habe es nun endlich mal probiert. Das Ergebnis war ziemlich beeindruckend. Das nächste Mal werde ich aber etwas weniger Teig verwenden und das Rezept entsprechend anpassen.

Veganer Glutenfreier Rhababer Kuchen Rezept

Rhababer Kuchen Vegan Glutenfrei Rezept 3

Für ein 27×17 cm Backblech benötigst du:

Für die Füllung:
500g Rhabarber
1/3 Tasse (50g) Cashews
3/4 Tasse (90g) Datteln
1 Tasse (250ml) Wasser
1 gehäufter Esslöffel Speisestärke
2 Teelöffel Vanille Essenz
3/4 Tasse Wasser

Für den Teig:
3/4 Tasse (90g) Sorghum Mehl
1/4 Tasse (45g) Vollkornreis gemahlen
1 Prise Salz
1/2 Teelöffel Xanthan Gum
1.5 Teelöffel Backpulver
1/4 Tasse (40g) Datteln mit 1/2 Tasse Wasser
1 Esslöffel Olivenöl
1/2 Esslöffel Apfel Cider Essig
1/2 Tasse Wasser

Zubereitung:

1. Ich bevorzuge es, mit der Füllung zu beginnen. Wasche, schäle und schneide den Rhabarber in ca. 2cm lange Stücke.

2. Püriere die Cashew Nüsse mit den Datteln und 1 Tasse Wasser bis sie eine cremige Paste sind. Schütte ca. 2/3 der Mischung in einen mittelgroßen Topf und schütte 3/4 Tasse Wasser hinzu. Bringe das ganze unter ständigem Rühren zum Kochen.

3. Gib die Speisestärke und Vanille Essenz zu der verbliebenen Mischung im Mixer und rühre es gut durch.

4. Nimm den Topf von der Kochstelle, sobald der Inhalt anfängt zu kochen. Schütte die Vanille-Dattel-Mischung in den Topf. Spüle den Mixer mit 1/2 Tasse Wasser und gib es mit in den Topf, um nichts zu verschwenden 🙂

5. Bringe das Ganze unter ständigem Rühren erneut zum kochen und lass es ca. eine Minute blubbern. Schütte den Rhabarber in die Puddung Mischung, rühre es kurz durch und stelle es bei Seite.

6. Jetzt ist der Teig dran. Heize den Ofen auf ca. 190°C vor.

7. Mixe Sorghum Mehl, Reis-Mehl, Salz, Xanthan Gum und Backpulver in einer Schüssel gut durch.

8. Püriere die 1/3 Tasse Datteln mit 1/2 Tasse Wasser bis es eine cremige Masse ist. Schütte es in die Schüssel und spüle den Mixer mit einer weiteren 1/2 Tasse Wasser aus (ihr wisst, warum 😉 ), um es auch mit hinzu zu geben.

9. Füge das Olivenöl, Apfel Cider Essig hinzu und rühre das ganze kurz gut durch. Schütte den Teig in eine gefettete Backform und verstreiche ihn gleichmäßig. Ziehe ihn an den Ecken und dem Rand hoch.

10. Die Rhabarber -Vanille-Pudding Mischung kommt oben drauf und wird auch glatt verstrichen. Backe das Ganze für ca. 40 Minuten bei 190°C bis es gold-braun wird und der Pudding sich gesetzt hat.

11. Lass es gut abkühlen und kühle es bevor dem servieren. Ich finde, am besten schmeckt der Kuchen eine Tag später, da sich der Rhabarber -Geschmack dann schön durch den Pudding gezogen hat. Hmmmm….

Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Und dann…guten Appetit! 🙂

Anzeige / advertise

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.