Apfel Kuchen Vegan Glutenfrei Rezept 2

Einfacher Apfel Kuchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse, Ohne Öl)

Dieser Apfelkuchen ist super einfach herzustellen. Und ich wünschte, ich hätte es schon früher probiert. Ein großes Dankeschön an die liebe Leserin, welche mich nach einem Rezept für Apfelkuchen Rezept ohne Nüsse gefragt hat.

Veganer Glutenfreie Apfel Kuchen Rezept
Apfel Kuchen Vegan Glutenfrei
Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Es hat eine Weile gedauert, bis ich die perfekte Tetxur gefunden hatte. Dann versuchte ich eine Zutat, die ich noch nie beim Backen verwendet habe – obwohl ich sie schon oft als Zutat für eine Alternative für Ei beim Backen gesehen habe. Es ist Apfelmus, oder in diesem Fall: selbstgemachtes Apfelmus.

Einfacher Apfel Kuchen
Glutenfreier und veganer Apfelkuchen

Letzten Herbst hatten wir nämlich soooviele Äpfel, dass wir damit gleich mehrere große Töfpe Apfelmus gemacht haben. Und jetzt kann ich auch endlich sagen, ja, Apfelmus ist eine super Zutat für veganes Backen. Es gibt Süße und kreiert eine herrlich fluffige Textur. Jipppieh!

Veganer Glutenfreie Apfel Kuchen 1

Damit ist dieser Kuchen nicht nur vegan und glutenfrei, sondern auch ohne Nüsse und ohne Öl. Zudem habe ich größtenteils Apfelmus zum Süßen verwendet. Und er lässt sich wirklich zauberhaft einfach zubereiten.

Apfel Kuchen Vegan Glutenfrei Rezept 2

Einfacher Apfel Kuchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse, Ohne Öl)

Dieser glutenfreie und vegane Apfelkuchen ist super einfach herzustellen. Und ich wünschte, ich hätte es schon früher probiert. Ein großes Dankeschön an die liebe Leserin, welche mich nach einem Rezept für Apfelkuchen Rezept ohne Nüsse gefragt hat.
Gericht Gebackenes Süß, Kuchen
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Kuchen (30 x 20 cm)

Equipment

  • 30 x 20 cm Form

Zutaten
  

  • 120 g Reismehl
  • 70 g Buchweizenmehl
  • 2 EL Kokosblütenzucker oder Süßungsmittel deiner Wahl
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 2 TL Zimt
  • 1,5 TL Backpulver
  • 300 g Apfelmus
  • 100 ml Wasser
  • 2 (ca.) kleine Äpfel

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vor.
  • Vermische in der Zwischenzeit die trocknen Zutaten in einer Schüssel. Bereite die Kuchenform vor. Schäle die Äpfel und schneide sie in feine Scheiben.
  • Wenn der Ofen vorgeheizt ist, schütte das Apfelmus und das Wasser in die Schüssel mit den trocknen Zutaten. Verrühre es kurz zu einem Teig.
  • Verteile die Apfelscheibchen über den Teig, drücke sie hinein. Backe das Ganze für ca. 25 bis 30 Minuten oder bis ein hinein gestochenes Holzstäbchen sauber heraus kommt.

Notizen

Guten Appetit! 🙂
Keyword Apfel, fruchtgesüßt, kuchen, ohne Öl, Zimt
Werbelinks:
Einkaufsliste zu diesem Rezept

Diese Liste enthält Partnerlinks von Allesbiovegan. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Damit unterstützt du meinen Blog. Dankeschön! 🙂

Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Tipp: Mit dem Code ALLESBIOVEGAN5% erhältst bei Allesbiovegan 5% Rabatt auf alles.view?encodingId=9c835d028ec6f6b95500a0ae31002ebf

Anzeige / advertise

2 Kommentare

  1. Liebe Jana,
    ich bin gerade im siebten Himmel! So unfassbar tolle Rezepte, die in mein “Konzept” (vegan, glutenfrei und ohne Soja, Mandel, Haselnuss) passen oder sich einfach abwandeln lassen. WOW. Mein neuer Essensplan ist gerettet. Vielen Dank für’s bereit stellen!!!
    Corinna

    • Hallo liebe Corinna,
      vielen lieben Dank für dein super liebes Kommentar. Das freut mich so zu hören 🙂
      Ich wünsche viel Spaß beim entdecken und genießen.
      Viele liebe Grüße
      Jana 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezepte-Bewertung