Vegane Glutenfreie Milchfreie Eifreie Nuss Milch Mehl Schokoladen Muffins Mit Vanille Creme Haeubchen Ohne Soja Ohne Zucker Rezept 4 1

Nussmilch-Mehl Schokoladen Muffins mit Vanille Creme Häubchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Kristallzucker)

Dieses Rezept basiert auf schon bestehenden Rezepten, welche ich auf eine neue Art kombiniert habe. Schon wieder. Denn diese Vanille Creme ist einfach so unglaublich vielseitig, dass ich es einfach mit dir teilen muss 🙂

Vegane Glutenfreie Milchfreie Eifreie Nuss Milch Mehl Schokoladen Muffins Mit Vanille Creme Haeubchen Ohne Soja Ohne Zucker Rezept 4

Falls du deine eigene Nuss-Milch zubereitest, was meiner Meinung nach alle tun sollten (gute Gründe dafür und wie sie hergestellt wird kannst du hier sehen), bleibt ja immer dieses Nuss-Milch Mehl übrig. Aber genau dieses Nuss-Milch Mehl eignet sich wunderbar fürs backen. Denn es ergibt einen unglaublich saftigen und weichen Teig.

Vegane und glutenfreie Nussmilch-Mehl Schokoladen Muffins
Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Kombiniert mit der Vanille Creme in Form von Häubchen, kannst du damit diese unglaublichen Schokoladen Muffins herstellen, die nebenbei auch vegan, glutenfrei, ohne Zucker und Öl sind. Ist das nicht toll?! 🙂

Vegane Muffins mit Vanille Creme Häubchen

Anmerkung: Am besten fängst du mit der Vanille Creme an, damit sie rechtzeitig fest ist. Falls nach dem verzieren der Muffins etwas davon übrig ist, kannst du sie in kleine Dessertgläschen füllen und als Mousse au Chocolate Blanc servieren 🙂

Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Vegane Glutenfreie Milchfreie Eifreie Nuss Milch Mehl Schokoladen Muffins Mit Vanille Creme Haeubchen Ohne Soja Ohne Zucker Rezept 3
Vegane Glutenfreie Milchfreie Eifreie Nuss Milch Mehl Schokoladen Muffins Mit Vanille Creme Haeubchen Ohne Soja Ohne Zucker Rezept 2 1

Nussmilch-Mehl Schokoladen Muffins mit Vanille Creme Häubchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Kristallzucker)

Kombiniert mit der Vanille Creme in Form von Häubchen, kannst du damit diese unglaublichen veganen und glutenfreien Schokoladen Muffins herstellen, die nebenbei auch vegan, glutenfrei, ohne Zucker und Öl sind.
Gericht Muffins
Land & Region Amerikanisch
Portionen 6 Muffins

Zutaten
  

Für die Vanille Creme:

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 105 g Datteln entsteint
  • 70 g Cashews weiche sie in gefiltertem Wasser für mindestens 4 Stunden ein, spüle und tropfe sie ab
  • 50 g Kakaobutter geschmolzen
  • 1-2 TL Vanilla Paste oder Essenz

Für Muffins:

  • 130 g Nuss-Milch Mehl (direkt wie es aus dem Beutel kommt, muss nicht getrocknet werden)
  • 70 g Buchweizenmehl
  • 40 g weißes Reismehl
  • 65 g FAIR-TRADE Kakaopulver
  • 105 g Kokosblütenzucker
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL Back Natron
  • 440 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Fange am besten mit der Vanille Creme an. Mixe hierzu alle Zutaten in einem Hochleistungsmixer cremig.
  • Gib die Mischung in eine kleine Schüssel und bewahre sie bedeckt im Kühlschrank auf, bis es fest wird (mindestens 3 Stunden). Du kannst das auch am Abend vorher zubereiten.
  • Heize den Ofen auf 190°C vor. Bereite die Muffin Form mit den Papierförmchen vor.
  • Für die Muffins, gib alle trocknen Zutaten durch ein Sieb in eine mittelgroße Schüssel und rühre es gut durch. Schütte dann das Nuss-Milch Mehl hinzu und rühre es gut unter.
  • Schütte das Wasser in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und verrühre es gut.
  • Verteile den Teig in den Muffinförmchen. Stelle es in den Ofen und backe es für ca. 20 Minuten oder bis ein hineingestochener Schaschlik-Spieß trocken wieder raus kommt. Sollten die Muffins zu schnell braun werden, bedecke sie mit einem lose aufgelegtem Stück Aluminiumfolie (ich tue das nach 10 bis 15 Minuten, um sicher zu sein).
  • Lasse die Muffins gut abkühlen bevor du die Vanille Creme mit einem Spritzbeutel aufbringst. Bewahre sie bis zum Servieren gekühlt auf.

Notizen

Guten Appetit! 🙂
Keyword Creme, Kakao, Muffins, Nussmilch-Mehl, ohne Ei, ohne Kristallzucker, Ohne Milch, ohne Öl, schokolade, Vanille

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen. 🙂

Vegane Glutenfreie Milchfreie Eifreie Nuss Milch Mehl Schokoladen Muffins Mit Vanille Creme Haeubchen Ohne Soja Ohne Zucker Rezept P1
Vegane Glutenfreie Milchfreie Eifreie Nuss Milch Mehl Schokoladen Muffins Mit Vanille Creme Haeubchen Ohne Soja Ohne Zucker Rezept P2
Anzeige / advertise

7 Kommentare

  1. Hallo,
    Ich möchte das Rezept gern für den Kindergeburtstag meiner Tochter ausprobieren. Ich schaffe es aber zeitlich nicht das Nuss Milch Mehl zu machen. Gibt es eine Alternative die ich verwenden kann? Danke für deine tollen Rezepte.
    LIebe Gruesse,
    Henriette

    • Hallo liebe Henriette,
      entschuldige bitte die späte Antwort! Jetzt ist es sicherlich zu spät?
      Alternativ kannst du gemahlende Nüsse verwenden, evtl. muss dann aber etwas mehr Wasser hinzu, da das Nussmilch-Mehl etwas feuchter ist.
      Viele liebe Grüße
      Jana 🙂

  2. Hi liebe Jana,
    ich würde heute gerne diese Muffins probieren. 🙂 Schmecken sie auch ohne Kakao? Ich vertrage ihn nicht so gut daher würde ich ihn gerne weglassen. Und würde die Creme darüber auch was mit pürierten Himbeeren werden oder wird das dann zu wässrig? Danke für deinen Tipp. Ganz liebe Grüße aus Österreich, Claudia

    • Hallo liebe Claudia,
      vielen Dank für dein Kommentar 🙂 Ja, ich denke die schmecken auch ohne Kakao. Ich würde dann aber etwas mehr Mehl verwenden und vielleicht ein paar Gewürze wie gemahlene Nelken oder Zimt mit reinmachen.
      Zu den Himbeeren in der Creme kann ich leider keine genaue Aussage machen. Ich stelle mir vor, dass es etwas wässriger wird. Ich würde definitiv nicht zu viele verwenden. Wenn du merkst, dass die Masse nicht fest wird, kannst du sicherheitshalber noch etwas mehr Kakaobutter hinzugeben.
      Ich hoffe das hilft weiter und wünsche schonmal gutes Gelingen.
      Viele liebe Grüße
      Jana 🙂

  3. schade, dass ein Großteil dieser Rezepte nicht vollständig sind, da bei den Zutaten Links verwendet wurden, die nicht mehr gültig sind. Man sieht somit nicht, welche Zutat verwendet wird 🙁

    • Hallo liebe Sandy,
      Dank für den Hinweis. Ich habe eben die Links überprüft und konnte kein Problem finden; ich kann sie auch sehen. So ein Problem habe ich bis jetzt noch nicht erlebt…
      Es handelt sich um folgende Zutaten (in genau der Reihenfolge): Datteln, Cashews, Reismehl.
      Bei weiteren Fragen melde dich gern.
      Liebe Grüße
      Jana 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezepte-Bewertung