Vegan Glutenfrei Haselnuss Schoko Kuchen Rezept

Haselnuss Schoko Kuchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Öl)

Hier am anderen Ende der Welt ist es jetzt kälter und die Tage sind am kürzesten. Da darf es gern öfters gebackenes mit Schoki und Nüssen geben 😋

Haselnuss Schoko Kuchen Vegan Glutenfrei Fruchtgesüßt Rezept

Nun habe ich eine Menge frisch geknackter Haselnüsse aus dem Süden von Aotearoa Neuseeland ergattert. Der Geschmack! Einfach traumhaft und perfekt zum glutenfreien Backen, vor allem für Kuchen.

Haselnuss Schoko Kuchen Vegan Glutenfrei Rezept
Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Zum Süßen verwendete ich dieses Mal größtenteils Datteln. Die schmeckt mensch nicht heraus, finde ich. Und dazu noch die vegane Schoko-Glasur! Schoko und Nuss ist und bleibt einfach eine meiner liebsten Kombinationen 🥰

Wie immer ist auch dieses Rezept für Haselnuss Schoko Kuchen vegan, glutenfrei und ohne Öl. Dieses Mal habe ich auch komplett auf Reismehl verzichtet und stattdessen Buchweizenmehl verwendet. Ich denke, dass auch andere glutenfreie Mehle, wie zum Beispiel Hafermehl, gut funktionieren.

Haselnuss Schoko Kuchen Vegan Glutenfrei

Anmerkung: Ich habe die Haselnüsse vor dem Backen in einer Pfanne trocken geröstet, indem ich sie unter regelmäßigem Rühren auf niedriger Hitze für ca. 20 Minuten röste. Anschließend rubbele ich die Schale soweit es geht ab (das klappt ganz gut mit einem Geschirrtuch). Dadurch entfalten die Haselnüsse ihren Geschmack mehr. Anschließend mahle ich sie im Mixer fein (ein paar größere Stücke dürfen gern noch dabei sein).

Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Haselnuss Schoko Kuchen Vegan Glutenfrei Rezept

Lieblingsmensch und ich haben diesen Schoko Haselnuss Kuchen innerhalb weniger Tage weg gemampft. Und ich kann jetzt schon sagen, den wird es auch bald wieder geben. Falls ihr das Rezept auch probiert, lasst mich bitte wissen wie es geworden ist. Ich freu mich immer über euer Feedback 🙂

Vegan Glutenfrei Haselnuss Schoko Kuchen Rezept
Haselnuss Schoko Kuchen Vegan Glutenfrei Rezept

Haselnuss Schoko Kuchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Öl)

Einfacher, saftiger Schoko Haselnuss Kuchen. Das Rezept ist vegan, glutenfrei und größtenteils fruchtgesüßt. Für eine 20 cm Brotform.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Baked Sweet
Portionen 12 Portionen

Zutaten
  

  • 140 g Haselnüsse (siehe Anmerkung)
  • 140 g Buchweizenmehl
  • 40 g FAIR-TRADE Kakaopulver
  • 2 EL Kokosblütenzucker (oder Süße deiner Wahl)
  • 1 EL Flohsamenschalen, gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 140 g Datteln, entsteint und gehackt
  • 400 ml Wasser

Für die Kuvertüre:

  • 120 g FAIR-TRADE Schokolade
  • 50 ml pflanzliche Milch

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vor. Vermische die trockenen Zutaten in einer Schüssel.
  • Mixe die Datteln und das Wasser in einem sehr kraftvollem Mixer cremig.
  • Schütte die Mischung in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und verrühre das Ganze zügig zu einem Teig (nicht zu lange rühren).
  • Verteile den Teig gleichmäßig in der Backform und backe ihn für ca. 25 Minuten oder bis ein hinein gestochenes Stäbchen sauber herauskommt.
  • Abkühlen lassen bevor du es glasierst. Für die Kuvertüre verwende ich 120g dunkle Schokolade und 50ml pflanzliche Mylch, welche ich in einer Schale im warmen Wasserbad schmelze. Nach dem Glasieren streue ich etwas gehackte Haselnüsse über.
Keyword glutenfrei, Haselnuss, kuchen, schokolade, Schokoladenkuchen, vegan
Anzeige / advertise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezepte-Bewertung