Vegan Glutenfrei Jackfruit Gulasch Rezept

Jackfruit Gulasch (Vegan, Glutenfrei, Ohne Soja)

Gulasch ohne Fleisch? Kein Problem! Mittlerweile gibt es soviele Alternativen zu Fleisch. Als ich das erste Mal von Jackfruit hörte, habe ich ganz schön gestaunt. Die Textur ist erstaunlich

ähnlich und es bieten sich soooviele Möglichkeiten, etwas leckeres damit zu kreiere

Vegan Glutenfrei Jackfruit Gulasch Rezept

Eines meiner liebsten herzhaften Rezept ist Gulasch, aber pflanzlich bitte! Und Jackfruit eignet sich da hervorragend. Sie nimmt nicht nur den Geschmack der Gewürze wunderbar an, sondern bietet auch eine Alternative ohne Soja oder Gluten.

Jackfruit Gulasch Vegan Glutenfrei
Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei Amazon

Anzeige / advertise
Herzhaftes für Alle
Bestellbar bei:   Herzhaftes für Alle - erhältlich bei Amazon

Traditionell gehört ja Paprika in so ein Gulasch, welche ja nicht immer in Saison ist. Ich finde, das Rezept ist ohne sehr lecker, hat dann jedoch nicht ganz den typischen Geschmack.

Anmerkung: Das Gulasch schmeckt am besten wenn du es über Nacht abkühlen und ziehen lässt. So entfaltet sich der Geschmack mehr.

Rezept Jackfruit Gulasch Vegan Glutenfrei
Anzeige /
advertise
Herzhaftes für Alle

Ergibt ca. 4 kleine (oder 2 große) Portionen:

• 1 Dose Jackfruit
• 1 Zwiebel, fein gewürfelt
• 2 Möhren, in Scheiben geschnitten
• 400 bis 500ml Wasser
• 1 rote Paprika, gewürfelt
• 1 grüne Paprika, gewürfelt
• 2 EL gemahlener Paprika, edelsüß
• 1 EL gemahlener Paprika, geräuchert
• 1 EL glutenfreies Mehl
• 1 TL Süßungsmittel deiner Wahl
• 1/2 TL Salz (oder nach Geschmack)
• 1/2 TL gemahlener Muskat
• 1 Prise Chili (oder nach Geschmack)
• 1 Lorbeerblatt
• 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt

Zubereitung:

1. Röste die Zwiebel mit etwas Öl oder Wasser in einem Topf an. Gib dann die Möhren und das Wasser hinzu und lass es mit geschlossenem Deckel für ca. 10 bis 15 Minuten köcheln.

2. Tropfe die Jackfruit gut ab und presse sie etwas aus, bevor du sie in kleinere Stücke zupfst.

3. Gib die Jackfruit Stückchen mit den übrigen Zutaten (außer dem Knoblauch) mit in den Topf. Verrühre es gut und lass es weitere 10 Minuten köcheln.

4. Gib zum Schluss den Knoblauch hinzu und lass es nochmals kurz aufkochen.

Anmerkung: Das Gulasch schmeckt am besten wenn du es über Nacht abkühlen und ziehen lässt. So entfaltet sich der Geschmack mehr.

Anzeige / advertise
Herzhaftes für alle - erhältlich bei Amazon

Guten Appetit! 🙂

Anzeige / advertise
Herzhaftes für Alle
Bestellbar bei:   Herzhaftes für Alle - erhältlich bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.