Glutenfreie Zitronen Tarte Lemon Tart Vegan Gluten free

Zitronen Tarte (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

Zitronig, spritzig und leicht! Das ist das Motto für diese vegane und glutenfreie Zitronen Tarte. Und beim Garnieren sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Vegane Glutenfreie Zitronen Tarte

Die Füllung wurde gekocht, mit einer pflanzlichen Alternative zu Gelatine, dem sogenannten Agar Agar Pulver. Dabei kommt es auf die Dosis an. Verwendest du zu wenig, wird die Masse nicht richtig fest. Ist es zu viel, wird sie etwas gummiartig. Ich verwende gern ungefähr 1 Teelöffel pro 250ml und das funktioniert ganz gut. Und mit etwas Kurkuma kommt gleich etwas gelbliche Farbe in Spiel – passend zu den Zitronen 🙂

Zitronen Tarte Vegan Glutenfrei Rezept
Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Die komplette Zitronen Tarte kommt ohne Mehl oder Getreide aus. Der Boden ist aus Mandeln und Datteln, welche im Mixer zu feinen Krümeln gemahlen werden. Wenn es um Zitronengeschmack geht mag ich es eher kräftig. Deswegen empfehle ich, das Rezept nach deinem Geschmack anzupassen und falls gewünscht weniger oder mehr Zitronensaft oder -schale zu verwenden.

Vegane Glutenfreie Zitronen Tarte Rezept

Blindbacken

Der Boden wird zunächst gebacken bevor er gefüllt wird. Damit es gut klappt beim Vorbacken, kommt das sogenannte Blind Backen zum Einsatz. Hierbei wird der Teig etwas beschwert, sodass er beim Backen sich nicht zu sehr aufwölbt. Quasi wird eine Pseudo Füllung verwendet, um den Teig flach zu lassen. Dazu wird der Teig zunächst mit etwas Backpapier bedeckt und dann mit Gewicht beschwert.

Hierzu kannst du folgendes verwenden:

  • fertige Blindbacken Murmeln
  • getrocknete Hülsenfrüchte (sei es Erbsen, Bohnen etc.)
  • Kaffeebohnen
  • Reis oder anderes Getreide
  • sterilisierte Kieselsteine (dies habe ich auch schon
  • erfolgreich probiert)

Dieses Rezept für Zitronen Tarte ist wie immer vegan, glutenfrei und fruchtgesüßt. Es kommt außerdem ohne Soja und ohne Getreide aus.

Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei amazon

Rezept Zitronen Tarte Vegan Glutenfrei
Zitronen Tarte Vegan Glutenfrei

Zitronen Tarte (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

Zitronig, spritzig und leicht! Das ist das Motto für diese vegane und glutenfreie Zitronen Tarte. Und beim Garnieren sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Einweichzeit 4 Stdn.
Gericht Desserts
Portionen 14 Stück

Equipment

  • 35 x 10 cm Form

Zutaten
  

  • 170 g Mandeln
  • 120 g Datteln, entsteint und gehackt

Für die Füllung:

  • 100 g Datteln, entsteint und gehackt
  • 50 g Sonnenblumenkerne (in Wasser für ca. 4 Stunden einweichen, dann abspülen und abtropfen)
  • 300 ml pflanzliche Mylch (am besten ungesüßt)
  • 75 ml frischer Zitronensaft
  • 1 – 2 EL geriebene Zitronenschale (je nachdem wie zitronig du es magst)
  • 1 1/4 TL Agar Agar Pulver
  • 1 Msp. Kurkuma

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 160°C vor. Mixe zunächst für den Boden die Mandeln und Datteln im Hochleistungsmixer zu feinen Krümeln. Knete die Mischung etwas durch und verteile sie dann in der Tarte Form. Ziehe den Teig am Rand hoch.
  • Backe den Teig blind (siehe Anmerkung oben) auf der untersten Schiene für ca. 15 Minuten. Achtung, es verbrennt leicht. Falls nötig, bedeckt weiter backen.
  • Lass den Boden gut abkühlen. Mixe anschließend alle Zutaten für die Füllung in einem Hochleistungsmixer cremig.
  • Schütte die Mischung in einen kleinen Topf und bringe es vorsichtig zum Kochen. Lass es unter ständigem Rühren für ein paar Minuten Köcheln.
  • Fülle die Mischung in die Tarte Form und verteile sie gleichmäßig und lass sie nach ein paar Minuten im Kühlschrank fest werden. Dann nach Wunsch garnieren und guten Appetit 🙂
Keyword glutenfrei, Mehlfrei, ohne Soja, Tarte, Zitrone

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen. 🙂

Anzeige / advertise

1 Kommentar

  1. Liebe Jana,
    danke fuer dieses köstliche Rezept der Zitronentarte. Ich hatte die Sonnenblumenkerne nach dem einweichen mit den Datteln vor dem Aufkochen in den Mixer gegeben, da ich mir nicht sicher war, ob das aufkochen für eine glatte Füllung ausreicht.
    Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, schmeckt super lecker :-))
    Liebe Gruesse
    Bianka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezepte-Bewertung