Königsberger Klopse Ohne Fleisch Vegan Glutenfrei

Königsberger Klopse / Kochklopse ohne Fleisch (Vegan, Glutenfrei)

Ich habe mich an einen Klassiker aus meiner Kindheit gewagt. Und wie sich heraus stellt: herzhafte Gerichte wie diese leckeren Königsberger Klopse, oder auch Kochklopse, lassen sich recht einfach auch vegan, ganz ohne Fleisch zubereiten.

Vegane Glutenfreie Königsberger Klopse Rezept

Dabei verwende ich mal wieder eine meiner liebsten Fleisch Alternativen: Sonnenblumenkerne. Die lassen sich nämlich herrlich vielfältig verwenden – ob süß oder herzhaft. Dieses mal habe ich sie mit Kidneybohnen kombiniert. Da kommt nebenbei noch eine gute Portion Protein zusammen, ca. 10g Protein pro Portion. Die Info habe ich von hier.

Rezept Königsberger Klopse Ohne Fleisch Vegan
Anzeige / advertise
Süßes für alle - erhältlich bei Amazon

Anzeige / advertise
Herzhaftes für Alle
Bestellbar bei:   Herzhaftes für Alle - erhältlich bei Amazon

Und die Textur? Unglaublich lecker und fast schon etwas gruselig. Bei der klassischen Zubereitungsweise für Königsberger Klopse werden diese in einer Brühe gekocht. Meine Herangehensweise ist etwas anders: ich backe das Ganze. Dadurch ergibt sich auch die feste Textur.

Königsberger Klopse Ohne Fleisch Vegan Glutenfrei

In der Sauce verwende ich klassisch Kapern und Lorbeerblättter. Und dank der Cashews ist sie herrlich cremig, ganz ohne Milchprodukte.

Anzeige / advertise
Herzhaftes für alle - erhältlich bei Amazon

Wie immer ist auch dieses Rezept für Königsberger Klopse vegan und glutenfrei. Außderdem kommt es ohne Öl aus. Es schmeckt sehr lecker mit gekochten Kartoffeln oder Reis.

Vegane Glutenfreie Konigsberger Klopse Rezept

Königsberger Klopse ohne Fleisch (Vegan, Glutenfrei)

Herzhafte Gerichte wie diese leckeren Königsberger Klopse, oder auch Kochklopse, lassen sich recht einfach auch vegan, ganz ohne Fleisch zubereiten. Mit cremiger Kapern Sauce perfekt als Beilage zu Kartoffeln oder Reis.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Einweichzeit 4 Stdn.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen
Anzeige /
advertise
Herzhaftes für Alle

Zutaten
  

  • 150 g Sonnenblumenkerne (weiche sie für 4 Stunden in Wasser ein, spüle und tropfe sie ab)
  • 200 g Kidneybohnen, gekocht
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 EL Psyllium Husk
  • 1 EL Soja Sauce
  • 1 TL Marjoram
  • 1/2 TL Salz
  • 1-2 Msp Chili (nach Geschmack)
  • ca. 10 Tropfen Liquid Smoke

Für die Sauce:

  • 30 g Cashews (alternativ eingeweichte blanchierte Mandeln)
  • 350 bis 450 ml Wasser (abhängig von der gewünschten Konsistenz)
  • 1 EL Reismehl, gehäuft
  • 1/4 TL Zwiebelpulver
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 1 Msp Muskat, gemahlen
  • 1 Frischer Zitronensaft nach Geschmack
  • 1 Salz nach Geschmack
  • 2 EL Kapern

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vor. Nachdem du die Sonnenblumenkerne eingeweicht hast, spüle und tropfe sie gut ab.
  • Gib die Sonnenblumenkerne gemeinsam mit den Kidneybohnen in eine Schüssel und püriere sie mit einem Rührstab zu einer leicht stückigen Masse.
  • Rühre anschließend die verbliebenen Zutaten hinzu und lass es für ein paar Minuten ziehen.
  • Forme mit nassen Händen die Bällchen und verteile sie auf einem Backblech. Backe sie anschließend für ca. 20 bis 30 Minuten und wende sie zwischendurch.
  • Mixe für die Sauce zunächst die Cashews, Wasser und Reismehl cremig. Schütte die Mischung mit den anderen Zutaten (außer den kapern) in einen Topf und bringe das ganze vorsichtig zum Köcheln bis die Sauce merklich andickt.
  • Gib anschließend die Kapern hinzu. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben. Guten Appetit 🙂
Keyword Bällchen, ohne Fleisch, Sauce
Anzeige / advertise
Herzhaftes für Alle
Bestellbar bei:   Herzhaftes für Alle - erhältlich bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezepte-Bewertung